Kranken& Pflegeversicherungen

Neben der gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung, die nur der Grundstein für die optimale Absicherung ist, gibt es zusätzlich viele weitere Versicherungen für spezielle Pflege- oder Krankheitsfälle. Vor allem dieses Thema sollte nicht vernachlässigt werden, da jeder schnell Betroffener werden kann. Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten und kontaktieren Sie uns gern bei Fragen.

Wissenswertes zum Wechsel in eine private Krankenversicherung

  • Man sollte sich genau überlegen ob man von der gesetzlichen Krankenversicherung, der GKV in eine Privat Krankenversicherung, die PKV wechselt. Da es nur unter wenigen, bestimmten Voraussetzungen eine Wechselmöglichkeit von der privaten Krankenversicherung zurück in die gesetzliche Krankenversicherung gibt.

  • Der Vorteil der Familienversicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung, der GKV ist nicht zu unterschätzen.

  • Die Möglichkeit sich als Privatpatient sich für das Krankenhaus seiner Wahl entscheiden zu können oder besonders gut zahnmedizinische Versorgung zu erhalten, kann man durch Krankenzusatzversicherungen erreichen.

  • Ist man sich nicht sicher ob man in einigen Jahren von der Gesetzlichen Krankenversicherung in eine Private Krankenversicherung wechseln möchte so kann man sich mit sogenannten Anwartschaften eine günstige Tarif – Prämie sichern.                                                                                                                                                                             Diese Optionen sollten vor allem auch Beamte als Beamtenanwärter in Erwägung ziehen.

  • Für Mediziner stehen besondere Ärzte – Krankenversicherungstarife der privaten Krankenversicherung, der PKV zur Verfügung.

Zum KV Wiki

– Gesetzliche Krankenversicherung

– Private Krankenversicherung

– Krankenversicherung – Vor- und Nachteile der PKV im Überblick

– Pflegegeldversicherung

Krankenzusatzversicherung

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:


Andrew Boy
Onlinemakler und im Außendienst

Telefon: +49 (341) 26553115
Telefax:
E-Mail: info@boy-versicherungsmakler.de
Webseite: http://www.boy-versicherungsmakler.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § XYZ der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK Stelle
Musterstraße 1
80000 Ort

Telefon: XYZ
Telefax: XYZ
E-Mail: XYZ
Webseite: XYZ

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de